Skip to main content

Schulporträt

Grundschule Frauenstein

 

Postanschrift:

Markt 3

09623 Frauenstein

E-Mail:

grundschule-frauenstein@t-online.de

Homepage:

frauenstein-erzgebirge.de

Sekretariat:

037326/1253

Telefax:

037326/869744

Rechtsstellung:

Öffentliche Einrichtung

Einrichtungsart:

Grundschule

Schulträger:

Stadt Frauenstein

Dienststellenschlüssel:

186150004

Schulaufsicht:

Landesamt für Schule und Bildung – Standort Chemnitz

Schulleiter:

Herr Tino Hauffe

Beratungslehrer:

Frau Katja Goldhahn

 

Unsere GTA – Angebote und Arbeitsgemeinschaften

Montag  
Yoga 13.45 UhrKl. 1 u. 2
 13.50 Uhr - 14.35 Uhr        Kl. 3 u. 4 
 14.45 Uhr – 15.30 UhrKl. 3 u. 4   
   

Dienstag 

  
Chor6. Stunde

Kl. 2 - 4

Basteln mit Naturmaterialien/
Handarbeiten

14.00 Uhr – 15.30 UhrKl. 3 u. 4
   
Mittwoch  
Englisch4. StundeKl. 1
 6. StundeKl. 2
Mathe mit allen Sinnen5. StundeKl. 1
   
Donnerstag  
Malen mit Musik14.00 Uhr – 15.30 Uhr 
Tanzmäuse14.45 Uhr – 15.30 Uhr 
   
Freitag  
Ballspiele13.00 Uhr – 14.30 Uhr 

Freitag, 4. August 2017- dieser Tag wird mit Sicherheit einen wichtigen Platz in der Geschichte der Stadt Frauenstein einnehmen.

Die Grundschule wurde nach umfassender Sanierung feierlich eröffnet und an den lernenden Nachwuchs, unsere Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Stadtgebiet Frauenstein, übergeben.

Von der Entscheidung, den Komplettumbau anzugehen, bis zur Fertigstellung nun Anfang August, mussten zahlreiche Umplanungen, Anpassungen und Finanzentscheidungen getroffen werden. Das Endergebnis steht jetzt vor uns und Schüler, Lehrerinnen, Lehrer, Horterzieherinnen und Mitarbeiter der Schule finden beste Bedingungen vor und das Lernen macht sicher noch mehr Spaß.

16 Monate Bauzeit, die ihren Abschluss am Vormittag des 04. August 2017 fand, konnten ab den Mittagsstunden zum „Tag der offenen Tür“ bestaunt werden. In großer Zahl nahmen viele Einwohner, ehemalige und jetzige Schülerinnen und Schüler, Eltern, Großeltern, Lehrerinnen, Lehrer und Gäste dieses Angebot an. Bürgermeister Reiner Hentschel, Dipl. Bauingenieur Herr Müller, Schulleiterin Frau Rothe, Mitarbeiter der Stadt, Lehrerinnen und Horterzieherinnen führten die Gäste durch die neuen Räume mit der modernen Einrichtung. Überall waren positive Meinungen, erstaunte Gesichter und Anerkennung für das Geleistete zu spüren. Über vier Stunden war das Schulhaus sehr gut besucht und am Abend konnte die offizielle Eröffnung in der neu geschaffenen Aula starten. Herr Hentschel, Bürgermeister der Stadt Frauenstein, der Landrat des Kreises Mittelsachsen, Herr Matthias Damm, die Bundestagsabgeordnete Frau Veronika Bellmann, Herr Pfundstein, Bürgermeister der Partnerstadt Zell am Hammersbach und Frau Birgit Rothe, Schulleiterin der Grundschule, würdigen in ihren Ansprachen, Gruß- und Dankesworten alle Beteiligten, die zum Gelingen dieses großen Ereignisses für die Stadt Frauenstein und deren Ortsteile beigetragen haben. Der Schulchor und die Tanzgruppe umrahmten den Festakt.

Mit der Aufnahme der neuen ersten Klasse am Tag darauf startete das Schuljahr in der neuen

Schule. Mögen stets Freude, Glück, Frieden so wie lachende, zufriedene und kluge Kinder die neue Schule über viele Jahre begleiten.

Unterrichtszeiten

1. Std.   7.55 Uhr – 8.40 Uhr

 

Blockunterricht

2. Std.   8.40 Uhr – 9.25 Uhr

             9.25 Uhr – 9.40 Uhr

Frühstückspause

3. Std.   9.40 Uhr – 10.25 Uhr

 

             10.25 Uhr – 10.50 Uhr

Große Pause / Hofpause

4. Std.   10.50 Uhr – 11.35 Uhr

 

        ab 11.40 Uhr – 12.00 Uhr

1. Mittagspause

5. Std.   11.45 Uhr – 12.30 Uhr

 

ab 12.30 Uhr – 13.00 Uhr

2. Mittagspause

6. Std. 13.00 Uhr – 13.45 Uhr

 

 

 

Im Anschluss finden Hortbetreuung, GTA- Angebote und Arbeitsgemeinschaften statt. In die Ortsteile gelangen die Schüler mit dem öffentlichen Personennahverkehr nach der 4., 5. oder 6. Unterrichtsstunde bzw. am Nachmittag nach GTA – Angeboten, Arbeitsgemeinschaften oder nach der Hortbetreuung.

Informationen der Grundschule Frauenstein

Zirkusprojekt in Frauenstein

Ein bedeutendes und schönes Ereignis für unsere Grundschüler und Kinder unserer Kindertagesstätten wirft seine Schatten voraus.

Vom 26.08.-31.08.2019 führt die Grundschule Frauenstein, gemeinsam mit dem 1. Ostdeutschen Projektzirkus Probst, eine Projektwoche durch, an deren Ende 3  hoffentlich sehr erfolgreiche und in toller Erinnerung bleibende öffentliche Zirkusvorstellungen stehen. Die Kinder sind dabei die Hauptakteure und werden unter fachkundiger Anleitung ihre Darbietungen einstudieren. Jedes Kind wird dabei ein Teil des Programms sein. Eltern, Geschwister, Verwandte, Bekannte u. Freunde sind herzlich eingeladen, eine oder mehrere der 3 öffentlichen Aufführungen zu besuchen und die Kinder einmal in einer ganz anderen Perspektive zu erleben.

Zirkusprojekt: 26.-31.08.2019 Zelt am Sportplatz/Turnhalle in Frauenstein

Montag, Dienstag, Mittwoch – vormittags Probe

  1. öffentliche Aufführung           29.08.2019      17:00 Uhr
  2. öffentliche Aufführung           30.08.2019      17:00 Uhr
  3. öffentliche Aufführung           31.08.2019      10:00 Uhr

Karten können 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Zeltkasse erworben werden.

Erwachsene               10 Euro           Kinder (3-15 J.)             3  Euro

 

Um das Gesamtprojekt erfolgreich durchführen zu können, würden wir uns über praktische und finanzielle Unterstützung sehr freuen.

Gespendet werden kann über die Stadtkasse der Stadtverwaltung Frauenstein

(IBAN: DE92870520003520000210, BIC: WELADED1FGX; Zweck: Spende für Zirkusprojekt).

 

Bei Fragen wenden Sie sich gern an die Grundschule Frauenstein Tel: 037326 1253.

 

Im Monat Juni sind aber auch noch weitere 2 Veranstaltungen erwähnenswert.

Am 7. Juni (Freitag) findet, gemeinsam mit Feuerwehr, Landes-u. Bundespolizei, THW und Rettungsdienst, auf dem Sportplatz an der Turnhalle ein Tag der Sicherheit statt.

Am 19. Juni wollen wir, gemeinsam mit dem Neugierexpress, der sein 10-jähriges Bestehen feiert, einen informativen Projekttag auf dem Sportplatz Kleinbobritzsch durchführen.

 

Tino Hauffe

Direktor der Grundschule Frauenstein